Berliner Mietendeckel: Sind Modernisierungen weiter möglich?

Bestimmte Modernisierungen und deren Umlage auf die Miete sind grundsätzlich erlaubt, wenn sich hierdurch die Miete nicht um mehr als 1,00 Euro pro Quadratmeter erhöht.

Welche Modernisierungen sind erlaubt?

Modernisierungsmaßnahmen:

  • 1. zu der Vermieter*innen aufgrund eines Gesetzes verpflichtet sind,
  • 2. zur Wärmedämmung der Gebäudehülle, der Kellerdecke, der obersten Geschossdecke oder des Daches,
  • 3. zur Nutzung erneuerbarer Energien,
  • 4. zur energetischen Fenstererneuerung,
  • 5. zum Heizanlagenaustausch,
  • 6. zum Aufzugsanbau oder
  • 7. zum Abbau von Barrieren durch Schwellenbeseitigung, Türverbreiterung oder Badumbau
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Bitte stimmen Sie dem zu.